Akupunktur

Die Akupunktur ist eine naturheilkundliche Anwendung, die bereits 200 v. Chr. angewendet und schriftlich überliefert wurde. Bei der Akupunktur werden sehr feine Nadeln auf spezielle Akupunkturpunkte am Körper gesetzt. Die Idee hinter der Akupunktur ist, die Selbstheilungskräfte des Körpers über das sogenannte Meridiansystem anzuregen. Die Akupunktur ist eine der Säulen der Traditionellen Chinesischen Medizin, die in der westlichen Welt immer mehr Beachtung findet und seit einiger Zeit auch Bestandteil der Forschung ist.

Hinweis: Die Akupunktur wird der Erfahrungsmedizin zugeordnet, für die bisher kein schulmedizischer Nachweis gezeigt werden konnte.